Buchscanner

Selbstportrait am Buchscanner

Selbstportrait am Buchscanner

Erstellte Scans von Aufsätzen sind nützlich für die wissenschaftliche Arbeit. Der Buchscanner ist ein ausgezeichnetes Gerät, mit dem aus einem Buch schneller der gewünschte Text extrahiert werden kann als mit einem Kopierer. Nur manchmal merkt der Scanner nicht, wo das Buch zu Ende ist und der Mensch anfängt. Aber das ist ja kein einmaliges Problem, so ein Scanner ist schließlich auch nur ein Mensch.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s