Kurzmitteilung

FAZ zu Wulff: Symptom eines postdemokratischen Zeitalters

Erlesenes Gedankenwerk präsentiert Frank Schirrmacher in der FAZ seit längerem. Nun erklärt er die Wulff-Affäre als „Symptom eines postdemokratischen Zeitalters“.[1] Wulff ist also nur ein Symptom, nicht die zugrundeliegende Erkrankung. Wenn man aber die Mittel zur korrekten Diagnose und kausalen Behandlung der Krankheit nicht hat, dann ist es angebracht, zumindest eine symptomatische oder gar palliative Therapie zu wählen. Wulff muss weg – gegen die Schmerzen der Bürger in der Postdemokratie.

Advertisements

Eine Antwort zu “FAZ zu Wulff: Symptom eines postdemokratischen Zeitalters

  1. Pingback: Mit Verlaub, Herr Präsident, was soll nur werden? | Erbloggtes

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s