Gute Vorsätze 2013, Teil 6: Google Ngram Viewer

Erhellte Sprachgeschichte auch die Ideengeschichte, so bildete sie einen wesentlichen Bestandteil jeder informierten Geschichtsbetrachtung. Ein wunderbares Werkzeug zur quantitativen Sprachgeschichtsanalyse ist der Google Ngram Viewer. Was der kann – und was der neuerdings noch besser kann, erklärt:

Die wichtigste Basis-Literatur zur Culturomics genannten Forschungsrichtung ist wohl:

Dort sind auch sehr verschiedene Anwendungsmöglichkeiten vorgeführt.

————————————————————

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s