Erlesenes zu Schavan sollte den Lesern nicht vorenthalten werden.

Advertisements

3 Antworten zu “

  1. lieber erblogger –

    ich wäre fast bereit, darauf zu wetten: wir werden es nicht erleben, daß frau schavan hinwirft. wenn du diese schönen photos kennst, auf denen zu sehen ist, wie merkel & schavan die twittermessage mit guttis rücktritt goutieren, dann weisst du, daß das nicht passieren wird.

    ich weiss, es ist „nachhaltig“, dem thema auf den fersen zu bleiben, aber … vergebliche liebesmüh‘

  2. Solche Befürchtungen hege ich ja auch. Aber eigentlich kann das nicht sein, denke ich dann. Hochstapelei heißen bürgerliche Kreise eigentlich nicht gut. (Aber gibt es die noch, die bürgerlichen Kreise?)

  3. Theo-Ullrich Ludwig von Eichenbach

    Ich zitiere, hoffentlich korrekt, aus meinen „Sahnetorten (…)“, deren 3. Ausgabe Erbloggtes dankenswerterweise dem Publikum vorgelegt hat: „Vorläufig kaltgestellt durch Neider und eine zutiefst formalisierte und – wie man erkennen musste – mittlerweile menschenverachtende Wissenschaft, kann ich nur aus der Fremde verfolgen, welches Schicksal Europa erleidet.“ Offenbar übernimmt man ganz gern die Grundzüge meiner wissenschaftskritischen Argumentation, wenn sich die Schlinge um den eigenen Kopf verengt.

    Theo-Ullrich Ludwig von Eichenbach

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s