Schlagwort-Archive: Norbert Lammert

Wie die Universität Bochum mit Norbert Lammert verfährt

Erläuterte sich ein Plagiatsverfahren nicht von selbst, so lassen sich doch heute schon einige Prognosen abgeben, wie das Verfahren in der Causa Lammert aussehen dürfte. Als Vergleich bietet sich erneut die Causa Schavan an, über deren Verfahrensablauf inzwischen einiges bekannt ist. Zunächst war die Universität Düsseldorf sehr zurückhaltend, was den Ablauf anging. Glücklicherweise bot RA Bongartz als Kenner des nordrhrein-westfälischen Verwaltungsrechts damals Orientierung[1] und beseitigte sogar die Desorientierung[2] einiger der größten Köpfe der Republik. Weiterlesen

Norbert Lammert – Plagiator ohne Plagiate?

Ermittelte seit dem 30. Juli die Ombudsperson der Ruhr-Universität Bochum (RUB) im Fall Norbert Lammert,[1] so lässt sich zunächst feststellen, dass der Bundestagspräsident bisher offensiver mit den von Lammertplag veröffentlichten Plagiatsvorwürfen umgeht als Annette Schavan im Mai 2012 auf Schavanplag reagierte. Zum Vergleich bieten sich beide Fälle aus verschiedenen Gründen an, wichtiger ist aber in nächster Zeit der Vergleich von Lammerts Dissertation mit ihren Quellen. Dabei hilft nun eine Weiterlesen