Schlagwort-Archive: Rassismus

Rassismusbedingung: Rassismusleugnung

Erforschtes in zwei neuerschienenen Sammelbänden* ist der Antisemitismus in der deutschen Presse vom Mittelalter bis heute: „Welche Bedeutung kommt periodisch erscheinenden Medien bei der Verbreitung und Etablierung antisemitischer Einstellungen und Stereotype zu?“[1], fragte 2010 eine Tagung des Instituts für Deutsche Presseforschung und bearbeitete damit ein in der Gegenwart sehr relevantes und in den vergangenen Jahren immer wieder anhand konkreter Einzelfälle öffentlich diskutiertes Thema:

Die Frage, ob es Antisemitismus in den Presseveröffentlichungen von Günter Grass oder Jakob Augstein gibt, Weiterlesen

Advertisements

Jüdische Weltverschwörung, Abteilung für Plagiatsverfahren

Er schafft es immer wieder, sich heimlich reinzuschleichen: Allerlei Rassismus, alltäglicher wie nicht alltäglicher. Rassismus ist wohl der geeignete Oberbegriff für viele Spielarten von Ressentiments, Diskriminierung und Gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit. Rassismus ist in diesem Sinne jede Unterscheidung von Menschen anhand ihrer imaginierten oder tatsächlichen Zugehörigkeit zu Abstammungsgemeinschaften. Abstammung existiert, lernt jedes Kind von Mama und Papa, und so ist die Neigung, ihr weitere Bedeutungen zuzusprechen, früh gesät und kulturell tief verankert Weiterlesen