Schlagwort-Archive: Menschenrechte

Sexualkunde für Hassprediger II

Erübrigt es sich, auf einzelne Exemplare in der Wiederholung der gleichen Ressentiments einzugehen, die hier vor einer Woche anhand von Texten von Roland Tichy und Antje Schmelzer als Sexualkunde für Hassprediger diskutiert wurden? Wer das bejaht, darf gleich zum letzten Abschnitt springen. Die Kampagne gegen moderne Sexualaufklärung nimmt ihren Lauf, und wo Hassprediger über Sexualkunde wettern, darf ein Fleischhauer nicht abseits stehen:

Weiterlesen

Advertisements

Sexualkunde für Hassprediger

Ereiferte sich wieder einmal ein Hassprediger über die Werte der Aufklärung wie Menschenrechte, Selbstbestimmung, Emanzipation und Gleichheit, so räumte er immerhin ausdrücklich ein, dass er und seinesgleichen das Problem sind: „Wir sind es“, lautete das Fazit von Roland Tichy, Chefredakteur der „Wirtschaftswoche“ und Vorsitzender der Ludwig-Erhard-Stiftung. Der schrieb, diesmal nicht in seinem Magazin, sondern in seinem Blog Weiterlesen