Schavan vor Gericht: Prösterchen!

Erbloggtes von Causa Schavan:

Es besteht also aller Grund zur Zuversicht, an diesem Donnerstag in Düsseldorf auf den Sieg der Klägerin anstoßen zu können.

Ein wenig trüben kann unsere frohe Zuversicht allenfalls eine Begegnung mit dem Zeitgenossen Löwer. Dessen Äußerungen zur Angelegenheit Schavan wurden allerdings von den Medien bislang nicht so recht ernst genommen und sind in der Öffentlichkeit eher unbemerkt geblieben. Wolfgang Löwer ist einer, den Annette Schavan in ihrem Kampf gegen die Universität sicherlich sehr gerne an ihrer Seite gehabt hätte. Doch daraus ist offenbar nichts geworden. Leider – denn bei Licht betrachtet sind die Schavan-Verteidiger aus den Reihen der Wissenschaft doch recht klägliche Ritter der Schwafelrunde

Weiterlesen… noch 2251 Wörter.

Erlaubt es schon vorab feucht-fröhliche Feiern, wenn der Mann, der „als führender Wissenschaftsrechtler der Republik“ gilt, sich zwar missverständlich äußerte (oder aufgrund des Kontextes so verstanden wurde), sich aber partout nicht in die Schavanistenphalanx einreihen wollte? Wahrscheinlich ist das zwar ein gutes Zeichen, aber kein Grund, sich überschwänglichem Optimismus hinzugeben. Schließlich geht es in der Angelegenheit nicht nur um die Autonomie der Wissenschaft von ihrem Geldgeber, der Politik, sondern auch um die Autonomie des Rechtssystems von der Wissenschaft.

Das Schlusswort gebührt aber wiederum Simone G.:

„Es wird wohl trotzdem nicht verkehrt sein, am Donnerstag eine Pulle bereitzuhalten. – Prösterchen!“

————————————————————

Eine Antwort zu “Schavan vor Gericht: Prösterchen!

  1. De Kettepöschkes

    Und am 30. ist dann in Neuss die Schützenlust. Großer Auftritt: Dat Schavan. Wenn dat de Oppa Mohren wüsst! Leef nä.
    „Glaube! Sitte! Heimat!“

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s